Radiobeiträge Kultur

April 2017 Radio Ohrenblicke

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 27. April 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Jingle/Begrüßtung/Themenübersicht
1.     Kellerkommando     Uns gehts gut     
Inklusiver Selbstverteidigungskurs der OBA im Nachbarschaftshaus Gostenhof     
2.     Carl Douglas     Kung Fu Fighting
Vorstellung des Aufgabenbereiches der Frauenbeauftragten des BBSB     
3.     Fee Badenius     Fleischesslust     
Referent für Elektronische Hilfsmittel des BBSB im Intervierw auf der Hilfsmittleausstellung    
4.     America     A Horse with no Name
Werkstättenmesse - Der Schlafstrandkorb
Werkstättenmesse - Designerkollektion der Werkstatt VFJ am Berliner Gemeinschaftsstand
Werkstättenmesse - Goldschmiedin L-Werk Lichterfelde am Berliner Gemeinschaftsstand    
5.     Gerhard Schöne     Ich öffne die Tür
Neues aus dem Behindertenrat mit Peter
Veranstaltungstipps
Verabschiedung
6.     Jim Pandzko feat. Böhmermann     Tanzen, Leben, Menschen, Welt

30 Jahre Z - Liminale

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

30 Jahre Z -

Die 2. Liminale - Das Festival der Freien Theater Nürnberg

 

Unser Interview mit Florian Sussner

liminale-florian

 

30 Jahre Z - Liminale

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

30 Jahre Z

die 2. Liminale  - Das Festival der Freien Theater in Nürnberg

 

unser Interview mit Selina Bock

 

liminale-selina-

30 Jahre Z - Liminale

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 25. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

30 Jahre Z  - Die 2. Liminale vom 27.-29. April im Z-bau

unser Interview mit Stefanie Miller

 

liminale-stefani

Die 2. Liminale - Festival der Freien Theater - PK

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 18. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Liminale - Das Festival der Freien Theater Nürnberg stellt sich vor:

liminale-pk_1492

Simplicius Simplicissimus - der klügste Mensch im facebook - Theaterrückblick

Kunst, Kultur, Medien
Freitag, 07. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

Der erste Blick auf die Bühne lässt den geübten Theaterbesucher schon erahnen. Das könnte eine Sauerei werden.

Am durchsichtigen Abhang sind immer noch vereinzeilt Farbschliern zu erkennen.

Und ja, es ist ein grossartige Sauerei, die am Ende aber versöhnlich, gemeinsam wieder entfernt wird, nachdem man ca 80 Minuten lang durch sämtliche Facetten des Krieges mit den Schauspielern durchlitten hat.
Es ist alles dabei bei Simplicius Simplicisimus – der klügste Mensch im Facebook.
Hoffnung, Leid, Tod, Folter und am Schloss kein Happy End, sondern eine Drogensüchtige die einem die Pistole an den Kopf hält um einen das letzte bisschen Geld abzunehen.

 

Ich habe nach der Vorstellung mit dem Dramaturgen des Stückes Thomas Stang gesprochen.

simplicisimus_14

The Village - unterwegs auf der Whiskymesse 2017 In Nürnberg

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 05. April 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Kommentare

The Village - unterwegs auf der Whiskymesse 2017 In Nürnberg
http://www.whiskey-messe.de/home.html
1. Rundgang mit Michael Gradl
http://www.whiskyfaessla.de/gradls-whiskyfaessla/
2. Penderyn Whisky aus Wales
http://penderyn.wales/
3. Cadenhead
http://www.cadenhead-berlin.de/ http://www.wmcadenhead.com/
4. Sansibar
https://www.sansibar-whisky.com/
5. Whiskywarehouse No. 8
http://whiskyw.de/
6. Rieggers Selection
https://www.whisky-riegger.de/
7. Malts of Scotland
https://www.malts-of-scotland.com/
8. Valinch & Mallet
http://www.valinchandmallet.com/  
9. Kirsch Whisky-Gordon & Macphail
https://www.kirschwhisky.de/ http://www.gordonandmacphail.com/
10. The Whisky Cask/The Rum Cask
http://www.thewhiskycask.de/
11. Lady of The Glen    
https://www.ladyoftheglen.com/
12. Celtic Events    
http://www.mcneills-whisky.de/
13. Bruichladdich
https://www.bruichladdich.com/

Rueckblick 40 Jahre Lateinamerikawoche - 30 Jahre Z

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 04. April 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

In unserer Reihe 30 Jahre Z werfen wir heute noch einmal den Blick auf

die vergangene Lateinamerikawoche.

Zum 40. Mal fand diese in Nürnberg statt und auf einer

Podiumsdiskussion waren viele WegbegeliterInnen der

LateinamerikaWoche zu Gast und Berichten von ihrem Engagement und

ihre Verbindung zu Lateinamerika.

 

Die Veränderungen, die Lateinamerika seit der ersten LateinamerikaWoche im Januar 1977 durchgemacht hat, sind tiefgreifend, ja dramatisch.
Radio Z begleitet die Leteinamrika Wochen schon seit Jahrzenten.
Zum 40 Jubiläum wurden viele der Menschen, die den zum Beginn dabei waren eingeladen um sich an einer Podiumsdiskussion.
Durch den Abend führte Albert Sterr, seines Zeichens auch jahrelanger Mitveranstalter der LateinamerikaWochen. Zuerst wirft er einen kleinen Blick zurück und stellt die anwesenden auf dem Podium vor:

lawo-amadeo-riva

 

Amadeo Rivas hat vor 40 Jahren die Lateinamerikawochen in Nürnberg ins Leben gerufen.
Ihm zur Seite stand dann innerhalb kürzester Zeit der damalige Studentenpfarrer Johannes Friedrich, der durch die Lateinamerikawoche erst für diese Gebiet sensibilisiert wurde.


lawo-amadeo-riva

Die 40 Lateinamerikewoche. Wie die Anfänge waren und wie so manches Erlebniss, in deren Zusammenhang für immer im Gedächtniss geblieben ist, das berichtet nun Elisabeth Ramthun, die man in Nürnberg eigentlich nur unter ihrem Spitznamen Blondi kennt.

Und noch eine starke Frau stellt sich vor, die die Lateinamerikawoche mitgeprägt hat.
Herna Muñoz-Galeano. Auch sie berichtet von ihrer aufregenden Zeit, als sie zur Lateinamerikawoche kam.

lawo-Elisabeth_R

Lena Hendry - Freedom Film Fest malaysia

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 23. März 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

"Ins Herz" - Ein Theaterstück über die Mordserie des sogenannten NSU

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 22. März 2017
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

Die Jugendtheatergruppe "Auf die Zwölf" wurde am 21.03.2017 für ihr Stück "Ins Herz" mit dem Mosaik Jugendpreis ausgezeichnet.

smile and burn interview

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 14. März 2017
AutorIn: Pyro
Castrop Rauxel
0 Kommentare

Smile and Burn sind mit ihrer aktuellen Scheibe auf Tour und in Nürnberg waren sie im Club Stereo live zu hören. Zuvor ging es für Sören - Gitarre + Philipp-Gesang

phil und sören - smile and burn im z studio

Inner Demons - Kunstausstellung in Kolumbien

Kunst, Kultur, Medien
Mittwoch, 08. März 2017
AutorIn: Bernadette Rauscher
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Inner Demons“- So lautet ein Kunst-Projekt in Cali im Westen Kolumbiens, das die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ansprechen und aufbearbeiten will.

" Hitlers Hollywood " - Regisseur Rüdiger Suchsland im Gespräch -

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 02. März 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Regisseur Rüdiger Suchsland im Gespräch zu seinem Film Hitlers Hollywood

lost and found 1-spielwarenmesse 2-berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 02. März 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Kommentare

stunde 1:

spielwarenmessepropel-battledrones

im star wars design - praxistest propel-battledrones interview

raketenmodellbau- wasserdruckantrieb

carrerabahn-deutscher meister 2016-jörg schmidt

stunde 2:

berlinaleas duas irenes- fabio meira

tesoros-maria novaro

min homosyster-lila hietala

radio ohrenblicke-hilfsmittel/greta und starks/behindertenrat/tipps

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 23. Februar 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

Radio Ohrenblicke mit der App Greta und Starks, die neuen Milestones,  Neue Hilfsmittelausstellung im BBZ -5. März, Neues aus dem Behindertenrat Nürnberg

Neues von der Berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Dienstag, 14. Februar 2017
AutorIn: Beyza Akar
Stoffwechsel
0 Kommentare

JEdes Jahr aufs Neue versammeln sich zahlreiche FilmemacherInnen, FilmliebhaberInnen und Stars am Potsdamer Platz zur Berlinale. Chris Bellaj berichtet live vor Ort über die neuesten Film-Highlights.

Generation Sketionsleiterin Maryanne Redpath Berlinale

Kunst, Kultur, Medien
Sonntag, 05. Februar 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Lost And Found
0 Kommentare

Die 67. Berlinale findet vom 9. bis 19. Februar statt.

Die Sektion Generation kann ihr 40. Jubiläum feiern. Einst gestartet als Kinderfilmfest, ist die Sektion mittlerweile in zwei Kategorien eingeteilt: Kplus und 14plus. Filmprogramme für klein und groß, jung und alt könnte man diese beiden Teile überschreiben. Filme werden hier ganz konkret bestimmten Altergruppen empfohlen und fordern und bewegen ihr Publikum mal mehr oder weniger. Auch der Unterhaltungscharakter der Geschichten in Spielfilmen, Kurzfilmen oder Dokumentationen kommt nicht zu kurz, ohne dass dabei der begriff Popcornkino auftaucht. Maryanne Redpath leitet Generation und hat ein eingespieltes Team, mit dem Jahr für Jahr aus gut 2200 Filmen ein Programm für das Festival, mit zahlreichen internationalen Gästen zusammengestellt wird.

Berlinaleblog

Sektion Generation

Generation auf Facebook

Berlinale

Freie Generation Reporter

Fluter zur Berlinale

Maryanne Redpath

Wo ist Faris?

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 02. Februar 2017
AutorIn: Maggie Bernreuther
Stoffwechsel
0 Kommentare

www.thevo.de


Seit zwei Wochen ist Faris, ein 15-jähriger Deutscher, verschwunden. Die Polizei ist auf der Suche nach ihm und ermittelt. Es wird angenommmen, dass sich Faris der radikalen Vereinigung "Brüder der Gerechtigkeit" angeschlossen hat und sich im Ausland befindet. In die Untersuchungen wird die gesamte Schule, an der Faris zuletzt für kurze Zeit war, miteinbezogen. Die Ermittler (Julie Gauthier vom französischen Dienst DCRI und der deutsche Beamte des Verfassungsschutzes Peter Mögglich) gehen von Klassenzimmer zu Klassenzimmer und befragen die SchülerInnen.

"Wo ist Faris": Im ersten Teil bekommen die SchülerInnen einen Einblick in die Arbeit der beiden Ermittler, im zweiten Teil werden sie Zeuge der Radikalisierung von Leon Karstein der sich später Faris nennt. Im dritten und letzten Teil haben die SchülerInnen die Möglichkeit, mittels direkten Eingreifens in das Theaterstück, das Verhalten von Leon bzw. Faris zu verändern.

Im Stück rücken die Themen Rassismus, Angst vor Terroranschlägen und die Radikalisierung von Jugendlichen immer mehr in den Fokus und werden im dritten Teil des Stückes von den SchülerInnen zusammen mit den SchauspielerInnen interaktiv bearbeitet, das Klassenzimmer wird zum Forumtheater. Das Stück ist als Klassenzimmerstück inszeniert und hat insgesamt eine Länge von 70 Minuten, darin enthalten ist eine kurze Nachbesprechung mit den SchauspielerInnen. thevo stellt gerne Lehrermappen (ab März zum Download unter Materialien) zur Verfügung, die im Anschluß an die Aufführung, einer anwesenden Lehrkraft als ca. 15-minütige Nachbereitung dienen können.

woistfaris-hp_14

Carte Blanche: 3 Filme + Gespräche

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 12. Januar 2017
AutorIn: Pyro
Stoffwechsel
0 Kommentare
erika und ulrich gregor erhalten wieder eine carte blanche für das filmhauskino. 3 filme, drei spannende gespräche zu den reren filmperlen erwarte. n das publikum von freitag bis sonntag. filmhaus.nuernberg.de

die g. w. pabst retrospektive startet im filmhauskino, zum auftakt gibt es einen gast aus der deutschen kinemathek

Kunst, Kultur, Medien
Donnerstag, 05. Januar 2017
AutorIn: Chris Bellaj
Stoffwechsel
0 Kommentare

matthias fetzer aus dem filmhauskino erzählt einiges zu g.w. pabst und der aktuellen retrospektive im filmhauskino.