Programmvorschau

Mittwoch, 22. November 2017 - The Sound Of...

Linton Kwesi Johnson
Schwerpunkt: Linton Kwesi Johnson, jamaikanisch-englischer Dub Poet, Reggae-Musiker und radikaler Gesellschaftskritiker. Seine Lieder und Gedichte handeln von seinen Erfahrungen in England: Ausbeutung, Rassismus, Kolonialismus, Gewalt und Arbeitslosigkeit.

Mittwoch, 22. November 2017 - Zosh!

Das "Magazin für harte Musik" liefert seit 29 Jahren alles, was hart macht:
Death, Black, Doom und Heavy Metal, Punk, Hardcore, Hardrock, Lärm und Kunst! Dazu Neuvorstellungen, Konzertberichte, das Prädikat "wertvoll" und die old-school-Vollbedienung "Triple Oldie Treat". In der Verlosungsbox: Gästelistenplätze für das Konzert von Tankard am 01.12. im Festsaal des K4.

Donnerstag, 23. November 2017 - Musik spezial

Rock in Black Spezial
Zum 75. Geburtstag von Jimi Hendrix Er gilt bis heute als einer der besten, wenn nicht sogar als der Beste Rock-Gitarrist aller Zeiten! Obwohl bereits Anfang der 70er Jahre mit 27 Jahren verstorben, ist sein Mythos bis heute ungebrochen. 2 Stunden Geschichten und Musik rund um eine Legende, die am 27.11. ihren 75. Geburtstag gefeiert hätte!

Donnerstag, 23. November 2017 - Spätzünder

Spezialsendung mit Hanns Steinhorst, Akademischer Direktor i.R. und Heimatpfleger der Stadt Bamberg und Renate Steinhorst, Autorin

Freitag, 24. November 2017 - Step Across The Border

„Berufswunsch Henker – Warum Männer im Nationalsozialismus Scharfrichter werden wollten“
„Berufswunsch Henker – Warum Männer im Nationalsozialismus Scharfrichter werden wollten“ Mehr als zwei Drittel aller Staaten hat die Todesstrafe abgeschafft. In 61 Ländern wird sie allerdings noch vollstreckt – 90 Prozent davon in Iran, Pakistan und Saudi-Arabien. Auch in China ist die Todesstrafe eine verbreitete Praxis, jedoch behandelt die Regierung die Zahlen als Staatsgeheimnis und gibt sie nicht frei. Laut Amnesty International wurden im vergangenen Jahr weltweit mindestens 1.634 Menschen in 25 Staaten exekutiert. Weitere 20.292 Menschen wurden zum Tode verurteilt. In der Türkei macht Präsident Erdogan aktuell massiv Stimmung für eine Wiedereinführung der Todesstrafe. Aber auch hierzulande laufen „Menschen mit Frustrationshintergrund“ auf Pegidaveranstaltungen mit selbstgebauten Galgen durch die Straßen, die sie für unliebsame Politikerinnen und Politiker reserviert haben. Und Neonazis fahren gern mit Todesstrafe für Kinderschänder – Aufklebern auf der Heckscheibe durch die Gegend. Diese Vernichtungsfantasien allein sind erschreckend und abstoßend zugleich, aber selten wird thematisiert, was Menschen dazu bringt, quasi im staatlichen, Auftrag und juristisch abgesichert, andere Menschen zu ermorden. In seinem eindrucksvollen, wie erschütternden Buch „Berufswunsch Henker“ wertete der Journalist und TAZ-Redakteur Klaus Hillenbrand, über 500 Initiativbewerbungen für das Amt eines Scharfrichter aus. Hunderte von Männern bewarben sich in der NS-Zeit für diese Aufgabe. 482 dieser Bewerbungen hat Klaus Hillenbrand in seinem Buch dokumentiert. Mit ausgewählten Passagen wirft diese Sendung einen Blick in die, teils urdeutschen, menschlichen Abgründe. Den Soundtrack dazu liefern Bands und Projekte von deutschen Künstlerinnen und Künstlern, die sich als sogenannte Kriegskinder oder als erste Nachkriegsgeneration mit dem damals vorherrschenden Klima der Leugnung und Verdrängung der nationalsozialistischen Verbrechen auseinandersetzen mussten. Eine Sendung von und mit Kay Osterloh, mit lesender Unterstützung aus den Reihen der Step Across The Border – Redaktion.

Mittwoch, 29. November 2017 - Mach mal langsam

Anders Reisen.
Ein Klangtrip durch Skandinawien.

Mittwoch, 29. November 2017 - Zosh!

Das "Magazin für harte Musik" liefert seit 29 Jahren alles, was hart macht:
Death, Black, Doom und Heavy Metal, Punk, Hardcore, Hardrock, Lärm und Kunst! Dazu Neuvorstellungen, Konzertberichte, das Prädikat "wertvoll" und die old-school-Vollbedienung "Triple Oldie Treat". In der Verlosungsbox: Gästelistenplätze für das Konzert von Dritte Wahl am 08.12. im Hirsch (Nürnberg).

Donnerstag, 30. November 2017 - Spätzünder

Vom Schweigen und vom Reden
Wie immer live mit selbst verfassten Beiträgen und Musik passend zum Thema und einem Kommentar zur aktuellen politischen Lage.

Donnerstag, 30. November 2017 - Art Pop & Roll - MuZeum ov Noise

Das Muzeum besucht die fabelhafte Welt von irr. app. (ext.)