Z Winterfest 2017, 28.01., 20 Uhr, K4
20:00 Uhr k4 zentralcafe + nebenfestsaal
Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

Make Capitalism History Kongress in Berlin

Am letzten Wochenende fand in Berlin ein Kongress unter dem Motto Make Capitalism History, statt, was soviel bedeutet wie „Werft den Kapitalismus auf den Müllhaufen der Geschichte“ Was es damit auf sich hat, und mehr über inhalte und ergebnisse das erfahrt ihr in einem Interview mit einem der Organisatoren vom SDS, dem Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband.  

Von Blockadetraining, Studierenden im Iran, Planwirtschaft vs. Marktwirtschaft, Organisierung an der Hochschule, über Macht oder Ohnmacht der Gewerkschaften, bis zu Konsumterror und Marx.

Der Make Capitalism History Kongress, der am vergangenen Wochenende in der Freien Universität Berlin stattfand hatte so einiges zu bieten. Ihr hört nun ein Interview von meiner Kollegin Luisa Berger mit Jonas Rest einer der Organisatoren und Mitglied beim Sozialistisch-Demokratischen Studierendenverband SDS.

 

 

 

 

 

 

 

Ja und wenn fürs nächste Jahr leider doch noch nicht die Abschaffung des Kapitalismus ansteht, beim Bildungsstreik und bei der Blockade des Naziaufmarsches in Dresden wird mit einer beteilgung der Studierenden zu rechnen sein.

Und wer sich im internet noch anschaun möchte was er oder sie am wochenende so alles verpasst hat der schaut mal auf make-capitalism-history.de bzw. linke-sds.org dort findet ihr das programm, aber auch mehr Informationen zu den zukünftigen aktionen.

 

 

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare