Z Winterfest 2017, 28.01., 20 Uhr, K4
20:00 Uhr k4 zentralcafe + nebenfestsaal
Aktuelle Radiobeiträge

Aus dem Stoffwechsel-Magazin

Lateinamerikawoche: Wenn Konzerne Menschenrechte verletzen

Am Samstag hat die 40. LateinamerikaWoche in der Villa Leon in Nürnberg begonnen und geht noch bis zum Sonntag, den 29.01. Heute Abend ab 18 Uhr werden bei der LateinamerikaWoche zwei Themen behandelt. Wir haben mit der Referentin zu „Unternehmen vor Gericht? - Wenn Konzerne Menschenrechte verletzen“ über ihren Vortrag und ihre Arbeit beim ECCHR gesprochen.

Zum 40. Mal findet Ende Januar  die „LateinamerikaWoche“ statt und wirft einen differenzierten Blick auf die Entwicklungen in den Ländern des Subkontinents. Die LateinamerikaWoche findet in der Villa Leon vom 21.1. bis zum 29.1.17  statt. Von Montag bis Donnerstag stehen dann jeweils um 18 und 20 Uhr thematische Veranstaltungen auf dem Programm. So geht es heute um die Verletzung von Menschenrechten durch internationale Konzerne und die Rolle von Menschenrechten in der deutschen Außenpolitik.
Wenn europäische Multis Menschenrechte verletzen, dann sieht das zum Beispiel so aus: Arbeiter*Innen werden in Maquilas ausgebeutet, Indigene für einen Staudamm vertrieben, durch Bergbau werden Luft und Wasser verseucht, so dass den Bauern die Ernte abstirbt und Kinder mit Schwermetallen im Körper aufwachsen, oder Gewerkschafter*Innen werden den Paramilitärs ans Messer geliefert. In solchen Fällen versucht die Organisation ECCHR aus Berlin, diese Unternehmen in Europa, wo sie ihren Hauptsitz haben, vor Gericht zu bringen. Wir haben die Rechtsanwältin Claudia Müller-Hoff vom ECCHR dazu befragt. Sie wird heute auch dazu auf der LateinamerikaWoche referieren. Wir haben mit der Anwältin und Referentin des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte über ihren Vortrag gleich im Anschluss zur Sendung um 18 Uhr gesprochen. Claudia Müller-Hoff referiert heute über „Unternehmen vor Gericht? - Wenn Konzerne Menschenrechte verletzen“. 

 

Unter der Internetadresse www.ecchr.eu erricht ihr die Homepage der Menschenrechtsorganisation European Center for Constitutional and Human Rights". Dort könnt ihr Euch übedie aktuelle Arbeit der Organisation informieren und findet dort auch die Spendenmöglichkeit.

 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare