Radiobeiträge Ökologie

Europäisches Patentamt unterstüzt die Monopolstellung Monsantos auf Saatgut

Umwelt
Donnerstag, 27. Februar 2014
AutorIn: Franziska Busse
Stoffwechsel
0 Kommentare

Welche Rolle spielt das Europäische Patentamt dabei, große Konzerne wie Monsanto in ihrer Monopolstellung zu unterstützen? Und was hat das mit Patenten auf Saatgut zu tun?

Prestige-Prozess: Freispruch für Umweltverbrecher

Umwelt
Freitag, 22. November 2013
AutorIn: felix
Stoffwechsel
0 Kommentare

ADFC fordert Radschnellwege für die Region Nürnberg

Umwelt
Dienstag, 05. November 2013
AutorIn: Tobias Lindemann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Schnelles Vorankommen mit dem Fahrrad – das verhindern häufig Ampeln, gefährliche Kreuzungen und plötzlich endende Radwege. Doch immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad für den Alltag, auch zur Fahrt auf die Arbeit oder an die Uni. Um diesem Trend gerecht zu werden, fordert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub sogenannte Radschnellwege für die Region Nürnberg. Was es damit auf sich hat erklären wir in unserer Reihe zu Energie- und Umweltthemen.

Greenpeace demonstriert gegen Piraterie-Vorwürfe

Umwelt
Montag, 07. Oktober 2013
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wenige Tage ist es erst her, dass Greenpeace-AktivistInnen bei einer Protestaktion in der Arktis festgenommen wurden. Das Vorgehen der russischen Regierung hat weltweit Proteste ausgelöst.

"Urban Gardening" - Was steckt hinter den innerstädtischen Gärten ?

Umwelt
Freitag, 27. September 2013
AutorIn: Max Kühn
Stoffwechsel
0 Kommentare

Innerstädtische Gemüsegärten bekommen derzeit eine breite Öffentlichkeit. Dabei sind die Zuschreibungen für „Urban Gardening“ Vielfältig. Max Kühn versucht eine Annäherung an das Phänomen des „Urban Gardenings“.

Außerdem haben wir den Nürnberger Stadtgarten besucht und mit einem Vertreter über die Entwicklung des Projekts gesprochen.

 

Filmreihe in Ansbach: Leben mit der Energiewende

Umwelt
Dienstag, 24. September 2013
AutorIn: Charlotte Albrecht
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Die Energiewende macht den Strom unbezahlbar“, lautet eine der vielen Legenden gegen den Ausbau der regenerativen Energieträger. Diese steile These wird auch heute Abend diskutiert werden, wenn in Ansbach der Film „Mit der Energiewende leben“ gezeigt wird. Die Initiative RESPECT-Ansbach zeigt diesen Film in einer Reihe mutimedialer Ausstellungen und Projekte die die AnsbacherInnen für ihre Umwelt sensibilisieren sollen. Der Koordinator der Initiative Dr. Christian Schoen zu der Filmreihe und dem Namen der Initiative:




Pangäa sucht ModeratorIn für 2-3 Termine im Jahr für den Themenbereich fränkische Liedermacher / Musik in deutschen Mundarten

Umwelt
Samstag, 07. September 2013
AutorIn: Philipp Kause
Pangäa
0 Kommentare

Kontakt. soundandimage@hotmail.com

Die Technik nehmen wir in die Hand und/oder arbeiten dich ein. Die Mitarbeit ist ehrenamtlich.

Feature: Atomkloake Pazifik – Die nukleare Katastrophe von Fukushima und die Folgen für das Weltmeer und die pazifischen Inseln

Umwelt
Montag, 02. September 2013
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

In den Pazifik strömen unkontrolliert riesige Mengen radioaktives Wasser aus der Atomruine Fukushima. Wie groß sind die Gefahren heute, die von Fukushima-Daiichi ausgehen? Welche Folgen hat das für den Pazifik? Und was bedeutet es für die Menschen auf den pazifischen Inseln?

Reh, Försterin und Totholzkäfer müssen leiden - keine Gemeinwohl-Sicherung für Bayerns Wälder

Umwelt
Dienstag, 09. Juli 2013
AutorIn: Charlotte Albrecht
Stoffwechsel
0 Kommentare

Reh, Försterin und Totholzkäfer müssen leiden, denn noch immer richtet die industrielle Waldnutzung in den Bayrischen Staatsforsten erhabliche Schäden an und die zu Bewirtschaftenden Forstreviere werden immer weiter vergrößert.

Hier erfahrt ihr mehr zu dem drohenden Waldsterben der Nadelwälder und der verfehlten Politik der bayrischen Staatsregierung beim Thema Wald.

 

Wie umweltfreundlich ist die Stadt Nürnberg? Umweltreferent im Gespräch mit dem Stoffwechsel

Umwelt
Dienstag, 28. Mai 2013
AutorIn: Charlotte Albrecht
Stoffwechsel
0 Kommentare

Inwiefern stimmt das Nürnberger Nachhaltigkeitskonzept mit der Idee überein, Nachhaltigkeit beziehe sich auch auf das soziale Gefüge einer Gesellschaft? Und wie lässt sich überhaupt überprüfen ob die Stadt Nürnberg so umweltfreundlich ist wie sie immer behauptet?
Ergründet hat Charlotte Albrecht im Gespräch mit Nürnbergs Umweltreferent.


Das Fracking - "Risiken der unkonventionellen Gasförderung"

Umwelt
Dienstag, 07. Mai 2013
AutorIn: Chris Eberhard
Stoffwechsel
0 Kommentare

Auch wenn die Methode des „Hydraulic Fracturing“ in Deutschland bereits 1961 das erste mal Anwendung fand, erscheint zumindest die öffentliche Debatte um diese Art der Gasgewinnung eine neuere zu sein. Mehr über das sogenannte „Fracking“ hört ihr gleich im Stoffwechsel.

"Die Energiewende selbst umsetzen"

Umwelt
Freitag, 26. April 2013
AutorIn: Danny Schmidt
Stoffwechsel
0 Kommentare

Welche Möglichkeiten es gibt, sich selbst aktiv am Umbau der Energieversorgung zu beteiligen, darüber will morgen - hier in Nürnberg - ein Beratertag informieren.

Bund Naturschutz Kreisgruppe Nürnberg Stadt stellt sich vor

Umwelt
Freitag, 26. April 2013
AutorIn: Cora Hoffmann
Stoffwechsel
0 Kommentare

Wie ihr euch in Nürnberg, aber auch der Region selbst für den Umweltschutz und auch für eine höhere Lebensqualität in der Stadt engagieren könnt, darüber sprachen wir mit Andre Winkel von der Kreisgruppe Nürnberg Stadt des Bund Naturschutz

Bluepingu - Nürnbergs Nachhaltigkeitsportal

Umwelt
Freitag, 26. April 2013
AutorIn: Maggie
Stoffwechsel
0 Kommentare

Neben dem Bundnaturschutz gibt es einen weiteren Verein, bei dem ihr euch für mehr Lebensqualität in der Stadt und der Region engagieren könnt. Nämlich Bluepingu - was sich hinter diesem Namen verbirgt - hört rein.

"Hanf ist eine sehr umweltfreundliche Pflanze"

Umwelt
Dienstag, 23. April 2013
AutorIn: Chris Eberhard
Stoffwechsel
0 Kommentare

Hanf als Nutzpflanze hat in Fragen der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit im industriellen und im Energiebereich großes Potenzial. Hierzu später mehr von Georg Wurth vom Deutschen Hanf Verband.

Fair unterwegs

Umwelt
Dienstag, 19. März 2013
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Urlaub machen, um die Welt reisen und dabei weder die Umwelt belasten noch Menschen ausbeuten – geht das? Fair unterwegs, ein nichtkommerzielles Internetportal aus der Schweiz, will darauf eine Antwort geben.
Wie das geht, erfahrt ihr in unserer Energie und Umwelt-Reihe.

Agrarreform: Abstimmung im EU-Parlament

Umwelt
Dienstag, 12. März 2013
AutorIn: Patrick Rank
Stoffwechsel
0 Kommentare

Morgen wird im EU-Parlament über die Agrarreform abgestimmt. Heute gab es deshalb eine Demonstration von Aktivistinnen und Aktivisten in Straßburg. Die Initiative Campact, die sich für mehr Bürgerbeteiligung einsetzt und sich unter anderem für eine nachhaltige-bäuerliche Landwirtschaft einsetzt, hat den deutschen Protest vor dem Parlament mitinitiert. Patrick Rank sprach per Telefon mit einem Organisator der Veranstaltung.



Energie&Umwelt: Agrosprit und Umweltfolgen in Guatemala

Umwelt
Dienstag, 05. März 2013
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

„Agrartreibstoffe und Globalisierung gegen indigene Rechte und Biodiversität in Guatemala“ - darum ging es kürzlich bei einem Vortrag in Nürnberg. Biodiesel, Palmöl und Co. sind weltweit auf dem Vormarsch. Doch was bedeutet das für die Landbevölkerung in Guatemala und anderswo? Welche ökologischen Folgen haben die Monokulturen mit Ölpalmen und anderen energiereichen Pflanzen?

Energie & Umwelt: Was bedeutet eigentlich Klimaanpassung in Nürnberg?

Umwelt
Dienstag, 26. Februar 2013
AutorIn: Kristina Scheuber
Stoffwechsel
0 Kommentare

Was bedeutet eigentlich Klimawandel in Nürnberg? Ein Interview über das Projekt "Sommer in der Stadt" und seine Folgen für Nürnberg.

Energie und Umwelt: E-Paper oder Zeitung, E-Book oder Buch – was ist ökologischer?

Umwelt
Dienstag, 19. Februar 2013
AutorIn: Heike Demmel
Stoffwechsel
0 Kommentare

Eine Zeitung wird gelesen und wandert dann fix in den Papierkorb. Beim e-paper oder anderen elektronische Medien dagegen entsteht kein Müll. Doch stimmt das wirklich und vor allem: ist die Ökobilanz deshalb besser? Dem gehen wir heute auf den Grund.