Andauernde Unsicherheit: irakische Flüchtlinge in Nürnberg

Flüchtlinge aus dem Irak haben es in Nürnberg besonders schwer. Ihre Situation ist ein Schwerpunkt des "Alternativen Menschenrechtsberichts", der am 11. Dezember 2008 vom  „Bündnis Aktiv für Menschenrechte Nürnberg“ vorgestellt wurde.
Am 11. Dezemberg 2008 wurde in Nürnberg der „Alternative Menschenrechtsbericht Nürnberg 2008“ vorgestellt. Über ihre schwierige Situation haben dort auch Frau Rahim und ihr Mann, Herr Kamal, die aus dem Irak nach Nürnberg geflohen sind, berichtet.  
 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare